star trek discovery | Eps22 Star vs. the Forces of Evil - Season 3 (2017) | xã hội đen
Tipp

Android App Updates: So deaktiviert Ihr sie

Sonja U. Sonja U.

Seien wir ehrlich: Nicht immer sind Android App Updates das Gelbe vom Ei. Klar, neue Versionen bringen in der Regel eine bessere Sicherheit mit – und neue Funktionen sind auch oft dabei. Aber müssen wir uns diese aufzwingen lassen? Wer nicht möchte, dass seine Smartphone-Apps automatisch aktualisiert werden, kann die Funktion auch deaktivieren – und zwar über die Google Play Store App.

Android App Updates
Ihr wollt selbst bestimmen, wie und wann sich Eure Android Apps aktualisieren? Gar kein Problem. (Bild: Pixabay/Redaktion)

Sind automatische Android App Updates sinnvoll?

Eigentlich sollte ein Smartphone, das softwaretechnisch auf dem neuesten Stand ist, flüssig laufen und vor allem sicherer sein. Nicht immer ist das aber der Fall. Manchmal bringt ein neues Update einer App den kleinen Roboter ins Straucheln oder legt das System gleich ganz lahm. Und manchmal – so merken es beispielsweise hin und wieder WhatsApp-User – sind Android App Updates auch nicht so sehr das, womit wir uns anfreunden können.

An sich ist es sinnvoll, immer die neueste Version einer App installiert zu haben, merzen Entwickler doch regelmäßig (auch neu auftauchende) Sicherheitslücken mit Updates aus. Normalerweise laufen Android-Geräte heute in enger Zusammenarbeit mit Google – und damit auch mit dem Google Play Store. Sobald neue Versionen von Handy-Programmen dort online sind, werden sie – sofern auf dem Gerät installiert – auch schnellstmöglich automatisch aktualisiert. Das kann – zusätzlich zu den oben genannten Punkten – auch noch am Datenvolumen zerren.

Kein Wunder also, dass immer mehr Nutzer gerne selbst bestimmen möchten, welche Apps sie mit Updates versorgen wollen und auf welche Neuerungen sie lieber verzichten. Schließlich kann man Apps auch immer noch manuell auf den neuesten Stand bringen – oder zumindest einstellen, dass das Gerät bis zur nächsten WLAN-Verbindung warten soll.

Android App Updates Play Store
Über die Einstellungen im Google Play Store könnt Ihr angeben, wie Ihr automatische Updates handhaben wollt. (Bild: Screenshot Google/Redaktion)

Apps nur übers WLAN aktualisieren

Wer Datenvolumen sparen will, kann auf jedem Gerät die automatischen Android App Updates nur für das WLAN freigeben:

  1. Nehmt dafür Euer Smartphone und öffnet den Google Play Store.
  2. Oben links wählt Ihr das Menü an (drei waagerechte Striche untereinander, ein sogenanntes „Burger-Menü“) und scrollt bis zum Eintrag “Einstellungen“. Öffnet diesen.
  3. Als ersten Eintrag findet Ihr nun “Automatische App-Updates“. Wählt diesen Punkt aus.
  4. Jetzt habt Ihr drei verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl:

    • „Keine automatischen App-Updates zulassen.“
    • „Apps jederzeit automatisch aktualisieren.“ (Also auch im mobilen Datennetz. Dabei können Gebühren anfallen – oder Ihr braucht ganz schnell Euer monatliches Datenvolumen auf.)
    • „Automatische App-Updates nur über WLAN zulassen.“
  5. Wollt Ihr also nur im WLAN Apps automatisch aktualisieren lassen, wählt Ihr den dritten Punkt.

Ab sofort aktualisiert sich Euer App-Katalog also nur noch, wenn Ihr Euch mit Eurem Gerät innerhalb eines WLAN-Netzes befindet.

Android App Updates ganz ausschalten
Wollt Ihr ganz auf automatische App-Updates verzichten, könnt Ihr diese Einstellung wählen. Scrollt Ihr in diesem Feld (zweites Bild) runter, könnt Ihr auch einstellen, dass Ihr Updates nur im WLAN zulassen wollt. (Bild: Screenshot Google/Redaktion)

Gänzlich auf automatische Updates verzichten?

Wählt Ihr wiederum den ersten Punkt, “Keine automatischen App-Updates zulassen.“, nimmt Euer Android-System das Zepter in der Hinsicht gar nicht mehr selbst in die Hand.

Dann allerdings solltet Ihr ein Auge auf Eure Apps haben, damit Ihr wichtige Updates, die die Sicherheit erhöhen, nicht verpasst. Dafür kann im Google Play Store eine Benachrichtigungsfunktion eingeschaltet werden, die Euch immer darauf aufmerksam macht, wenn ein neues Update für eines Eurer installierten Tools verfügbar ist. Vor dem Update könnt Ihr dieses dann auch noch überprüfen und nachschauen, welche Neuerungen es mit sich bringt.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Google Play Store

Die Webversion von Google Play ermöglicht Euch die komfortable Verwaltung Eurer Apps und Zugriff auf eine Vielzahl digitaler Inhalte!

Google Play Store
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Android, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Leserwertung:
3.19/5